Aktuelle Themen

Landschaft im Bonner Süden

Neuausweisung nitratbelasteter und eutrophierter Gebiete

Die mit Nitrat belasteten Gebiete vergrößern sich auf die dreifache Fläche. Zukünftig ist auch vermehrt Grünland betroffen. Weiterhin bleiben die zusätzlichen Maßnahmen nach Landesdüngeverordnung bestehen, so lassen sich die Änderungen der Landesdüngeverordnung zusammenfassen.


Ventilatoren im Milchviehstall

Energiesparpotenziale finden

Die Preise für importierte Energie sind im Februar 2022 gegenüber dem Vorjahr um knapp 130 % gestiegen, die Preise für im Inland erzeugte Energie um knapp 70 %. Ziel muss es sein, Energieeinsparpotenziale betriebsspezifisch zu suchen und im Rahmen der Möglichkeiten nachhaltig umzusetzen.


Kanadagans. Foto: 	Kirstin Meyer, piclease

Geflügelpest-Prophylaxe: Branchenvereinbarung in NRW abgeschlossen

Die Geflügelpest (hochpathogene aviäre Influenza, HPAI) startete 2022 deutlich früher und heftiger als in den zurückliegenden Jahren. Die Seuche muss inzwischen als endemisch, also ganzjährig bei uns in der Wildvogelpopulation vorhanden, angesehen werden.


Ackerbohnen

Leguminosentag: Online und vor Ort

Rund um Ackerbohnen, Erbsen, Klee oder Luzerne dreht sich der 12. Leguminosentag am 8. Dezember. Von 9.30 bis 16 Uhr erhalten Besucherinnen und Besucher entweder vor Ort am Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse oder online Informationen über Anbau und Verwertung von Leguminosen.


Weihnachtsbaumverkauf

Weihnachtsstimmung auf Bauernhöfen

Bald ist der erste Advent. Viele Bauernhöfe laden jetzt zu Weihnachtsmärkten und Hofevents ein. Die Weihnachtsmärkte bieten neben kreativem Handwerk auch leckeres vom Hof. Oder man trifft sich mit der Familie zum Weihnachtsbaumschlagen und genießt dabei die vorweihnachtliche Stimmung auf dem Hof.


ASP-Warnschild

Präventionsmaßnahmen gegen die Verschleppung der Afrikanischen Schweinepest in NRW

Die Gefahr eines Ausbruchs der ASP in Nordrhein-Westfalen ist unmittelbar und so deutlich wie nie zuvor.Schweinehalterinnen und Schweinehalter sind gefordert, Biosicherheitsmaßnahmen konsequent umzusetzen.


Weihnachtssterne im Gewächshaus

Weihnachtssterne stimmen auf die Adventszeit ein

Der Weihnachtsstern ist die beliebteste aller Topfpflanzen in der dunklen, trüben Jahreszeit. In fast jedem Haushalt in Deutschland stehen Weihnachtssterne, die meisten davon aus heimischer Produktion. Nordrhein-Westfalen ist bei der Weihnachtssternproduktion führend.


Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Nevinghoff 40 · 48147 Münster · Telefon: 0251 2376-0 · Fax: 0251 2376-521 · info@lwk.nrw.de